B 21, Instandsetzung SBW Bodenberg 2 - 4

Der Straßenzustand der stark befahrenen Bundesstraße im „Kleinen Deutschen Eck“ ist desolat. Die B 21 ist im Bereich des Bodenberges sehr kurvig und schmal. Deshalb kommt es dort immer wieder zu Unfällen und bei hohem Verkehrsaufkommen auch zu Stauungen. Teile der Stützmauern sind bereits abgängig. Es ist daher zwingend erforderlich, die Stützbauwerke zu erneuern und die Straße zusätzlich durch Schutzbauwerke im Hangbereich vor Georisiken zu schützen.

Kosten: 4,5 Mio. €

Projektstand: Fertiggestellt in 2019