St 2095, Entlastungsspange Seebruck

Zur Entlastung des Seebrucker Ortskerns vom Durchgangsverkehr, zur Verstetigung des Verkehrsablaufs im Zuge der St 2095, zur Verbesserung der Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmer und als Ersatzneubau für die geschädigte bestehende Alzbrücke soll die St 2095 zwischen der Reimer Kurve und etwa dem Campingplatz Kupferschmiede nach Norden verschwenkt werden.

Länge: 1,4 km

Kosten: 15,0 Mio. €

Projektstand: In Planung