Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
01.02.2019 Ausbau der B20 am Eisenrichter Berg geht weiter - Nächster Bauabschnitt startet bereits im Frühjahr

Nach einer Böschungsrutschung im Bereich des Eisenrichter Bergs Ende Juni des vergangenen Jahres konnte das Staatliche Bauamt Traunstein die Schadensstelle auf einer Länge von etwa 70 Metern bis zum Wintereinbruch sichern und die hoch belastete Bundesstraße wieder uneingeschränkt für den Verkehr freigeben. Der Bau dieses Abschnittes war gleichzeitig der Startschuss für den verkehrssichern und zeitgemäßen Ausbau einer rd. 500m langen Ausbaulücke im Zuge dieses Straßenzuges, die in den nächsten Jahren abschnittsweise erneuert werden soll. Vorrangiges Ziel ist es dabei, den hangrutschgefährdeten Bereich dauerhaft von Georisiken zu sichern um damit möglichen Sperrungen dieser „Hauptschlagader in den inneren Landkreis“ vorzubeugen. In diesem Zusammenhang gilt es auch die Absturzsicherungen auf der Talseite den heutigem Standard anzupassen.

24.01.2019 Schneeräumung auf der Bundesstraße 305 zwischen Seegatterl und Seehaus im vollem Gange. Sperrung der Bundesstraße aufgrund Lawinenabgänge noch voraussichtlich bis Ende nächster Woche (01.02.2019)

Aufgrund der akuten Lawinengefahr musste die B 305 zwischen Seehaus und Seegatterl für den Verkehr mehrere Tage lang gesperrt werden. Am späten Montagnachmittag hat das Landratsamt Traunstein auf Empfehlung der Lawinenkommission das Betretungsverbot für den Bereich der B 305 wieder aufgehoben. Seitdem laufen mit Nachdruck die Schneeräumarbeiten auf dem ca. 10 km langen Teilstück zwischen Seehaus und Seegatterl.

11.01.2019 Abbrucharbeiten an der Straßenunterführung Badylon beginnen

Verkehr bereits auf die Umfahrung umgeleitet - Zum Beginn der Abbrucharbeiten der Straßenunterführung an der Anschlussstelle Badylon und anlässlich der Inbetriebnahme einer lokalen Umfahrung fand am gestrigen 8. Januar ein Pressetermin vor Ort statt. Bürgermeister Josef Flatscher und der Leiter des Staatlichen Bauamtes aus Traunstein Christian Rehm erläuterten den anwesenden Pressevertretern die Baumaßnahme und die demnächst anstehenden Bauabschnitte. Die Erneuerung der Straßenunterführung und der Umbau zu einer höhenfreien Anschlussstelle ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Freilassing und des Freistaates Bayern und kostet etwa 3,4 Mio. EURO. Die Verkehrsfreigabe soll mit der Eröffnung des neuen Sport- und Freizeitparks Badylon im Herbst erfolgen.

15.11.2018 B 304 Ortsumfahrung Obing Rodungsarbeiten beginnen am Montag, 19.11.2018 und dauern voraussichtlich bis 21.12.2018 Vollsperrung der Bundesstraße 304 für eine Woche notwendig

Am Montag, den 19.11.2018 beginnen die Holzfäll- und Rodungsarbeiten für den Neubau der Orstumfahrung von Obing. Diese Arbeiten erstrecken auf den Trassenbereich in der Neubaustrecke östlich der Kreisstraße TS 8, Kienberger Straße bei Pfaffing bis auf Höhe des Weilers Autschachen westlich von Neustadl. Die Holzfäll- und Rodungsarbeiten werden in 4 Abschnitte aufgeteilt (siehe beiliegenden Lageplan). Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 21.12.2018.

06.11.2018 Bauwerksprüfung an der Alzbrücke Seebruck: Halbseitige Sperrung an 2 Tagen

Wegen der turnusmäßigen Prüfung der Alzbrücke Seebruck muss am 13. und 14. November mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden

05.11.2018 Hallabrucker Berg eine Woche lang bergab gesperrt

Die Waginger Straße in Surberg-Hallabruck, der sogenannte Hallabrucker Berg, ist vom 12.11. bis zum 17.11.2018 nur in eine Richtung befahrbar.

02.11.2018 Vollsperrung der Bundesstraße B588 nördlich von Reischach (Fuchsberg) wegen Deckenbauarbeiten voraussichtlich in der Zeit vom 05.11.2018 bis zum 16.11.2018

Aufgrund der vorhandenen Straßenschäden insbesondere in Form von Rissen, Verdrückungen, Spurrinnen und Ausbrüchen in den oberen Asphaltschichten wird das Staatliche Bauamt Traunstein die Bundesstraße B 588 nördlich von Reischach ab einschließlich der Einmündung Florianstraße bis zur Landkreisgrenze, nördlich des Weilers Schöftenhub, sanieren. Es ist vorgesehen, auf eine Länge von ca. 2,4 km eine neue Asphaltdeckschicht aufzubringen.

25.10.2018 Staatliches Bauamt Traunstein für den Winter gerüstet

Das Staatliche Bauamt Traunstein ist für den bevorstehenden Winter gerüstet. 18 eigene und 29 an-gemietete Räum- und Streufahrzeuge stehen beim Staatlichen Bauamt für Winterdiensteinsätze be-reit. In sieben Streustoffhallen und zwei Silos werden ca. 9.500 to Tausalz und in der Zentrallagerhalle Wasserburg 12.000 to Tausalz für Streueinsätze bevorratet.

25.10.2018 Zwei Bauwerksprüfungen auf der B 306: Halbseitige Sperrungen am 2. November

Wegen turnusmäßiger Prüfungen an zwei Brücken muss im Zuge der B 306 zwischen Siegsdorf und Traunstein am 2. November zeitweise mit Behinderungen gerechnet werden

18.10.2018 Vollsperrung der Tiroler Straße (St 2364) zwischen dem Rathausplatz und der Unterbergstraße in Reit im Winkl wegen Deckenbauarbeiten voraussichtlich in der Zeit vom 22.10.2018 bis zum 31.10.2018

Aufgrund der vorhandenen Straßenschäden insbesondere in Form von Rissen und Unebenheiten führt das Staatliche Bauamt Traunstein im Zuge der St 2364 in Reit im Winkl Reparaturarbeiten durch. Die Arbeiten erstrecken sich auf eine Länge von ca. 200 m ab dem Rathausplatz und der Tiroler Straße in Richtung Landesgrenze bis zur Einmündung der Unterbergstraße. In diesem Abschnitt wird die Deckschicht und Teile der Asphalttragschichten erneuert.