Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
08.04.2019 Schutz der Amphibien im Dreiseengebiet - Beginn der Amphibienwanderung

B 305 SPERRUNG zwischen Seehaus und Seegatterl wegen Amphibienwanderung ab Mo. 08.04.2019 bis auf weiteres

03.04.2019 Zum Schutz der Amphibien

Sperrung der Bundesstraße B 305 im Dreiseengebiet während der Amphibienwanderzeit

03.04.2019 Traunstein: Bauarbeiten für den Heilig-Geist-Steg gehen weiter

Bypass am Kreisverkehr voraussichtlich ab Mitte April wieder gesperrt

27.03.2019 Gehölzpflegearbeiten an der Eichenallee bei Seeon

Vollsperrung der St 2094 bei Seeon am 02. und 03. April

25.03.2019 B 299 Ortsumgehung Trostberg: naturschutzfachliche Bestandsaufnahmen

25.03.2019 B 20 Ortsumgehung Burghausen: naturschutzfachliche Bestandsaufnahmen

14.03.2019 Bauarbeiten für neuen Kreisverkehr Ramsau beginnen

Künftig Geh- und Radweg von Ramsau bis Wimbach

11.03.2019 Spatenstich zum Ausbau der Bundesstraße B304 in Adelstetten

Lang ersehnter neuer Geh- und Radweg endlich in Sicht

11.03.2019 St 2100: Amphibienuntersuchung an der Aschauerweiherstraße

Zählung entlang der St 2100 im Bereich des Aschauerweiherbades

07.03.2019 Neues Konzept für eine Entlastungsspange Seebruck auf den Weg gebracht

Bei einem Gespräch am 21. Februar 2019 im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr einigten sich Bürgermeister Bernd Ruth, Landrat Siegfried Walch und der Leiter des Staatlichen Bauamts Traunstein, Christian Rehm, darauf, eine neue Entlastungsspange der Staatsstraße in Seebruck weiter zu verfolgen. Das neue Konzept orientiert sich im Wesentlichen an der Variante C1 des Seebrucker ISEK (Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept). In einer zweiten Stufe wird angestrebt, die Variante C1 noch um eine Nordumfahrung des Ortsteils Graben zu erweitern. Das Konzept greift somit auch vollumfänglich den einstimmigen Gemeinderatsbeschluss vom 01.12.2018 auf.